Rasen

Rasenflächen sind in jeder Form und Größe möglich, ganz auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten. Beispielsweise als Sport- und Spielrasen oder aufgrund der Lage des Grundstücks ein Schattenrasen. 

Das Einbauen in einem neuen Garten kann auf zwei verschiedene Arten erfolgen, entweder wird der Rasen angesät oder es wird Rollrasen verlegt. Nach dem Ansäen ist der Rasen als solcher noch nicht nutzbar. Verlegt man Rollrasen ist die Begehung gleich und die volle Nutzungung nach 2 Wochen möglich. 

Schließlich besteht auch die Möglichkeit, wiederum ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen, Kunstrasen zu verlegen, der mittlerweile rein optisch kaum noch von einem natürlich gewachsenen Rasen zu unterscheiden ist. Der Pflegeaufwand minimiert sich hier enorm. 

Alte verunkrautete und vermoost Rasenflächen können mittels unserer Rasenschälmaschine abgetragen werden. Nach Einbau einer kleinen Humusausgleichsschicht kann der neue Rollrasen sofort verlegt werden, ähnlich wie bei einer Teppichverlegung. 

 

Für ein unverbindliches Angebot oder weiteren Informationen nehmen Sie bitte nachfolgend mit uns Kontakt auf!